News

NLB

Teams

Verein

Sponsoring

FBTG TV

Fan-Artikel

Verein

Über Uns

Floorball Thurgau

Sporthallen

Paul Reinhart Sporthalle, Weinfelden

Güttingersreuti, Weinfelden

TBS Nord, Weinfelden

Pestalozzi, Weinfelden

BBZ, Weinfelden

Kantonsschule Romanshorn

Kontakt

Geschäftsstelle

Floorball Thurgau

Sandra Beck
Postfach 158
8570 Weinfelden
Tel. 079 834 47 55
E-Mail: info@floorball-thurgau.ch

Floorball Thurgau

Die Postfachadresse ist nur für den Briefversand. Pakete bitte an folgende Adresse senden:
Sandra Beck
Guggenbühl 6
8555 Müllheim

Ticketing

Während den Spielen der Herren der ersten Mannschaft besteht eine Ticketpflicht. Tickets können direkt am Spieltag an der Kasse bezogen werden. Mitglieder des Vereins erhalten eine Membercard und können mit dem Vorweisen der Karte die Spiele gratis anschauen.

Eintrittspreise NLB 2021|22 Regular Season und Finalrunde

Erwachsene
CHF 10.-
Jugendliche (10 – 16 J.)
CHF 5.-
Kinder bis 9 Jahre
gratis
Familienpaket (2 Erwachsene mit max. 3 Kindern bis 16 Jahre)
CHF 20.-

Ab sofort kannst du hier deine neue Saisonkarte bestellen!

Preise Saisonkarte NLB 2021|22

Erwachsene
CHF 70.-
Jugendliche (10 – 16 J.)
CHF 35.-
Familienpaket (2 Erwachsene mit max. 3 Kindern bis 16 Jahre)
CHF 140.-

Einfach das untenstehende Formular ausfüllen und abschicken und deine Saisonkarte wird ab dem ersten Heimspiel des NLB-Teams vom 18. September 2021 gegen den UHC Grünenmatt an der Kasse bereit liegen. Bezahlen kannst du sie vor Ort.

Bist du ein Gambler? - dann komm am 21. August 2021 an den Floorball Day und mit ein bisschen Glück bekommst du deine Saisonkarte zu einem günstigeren Preis.

Events

Vorstand

TitelGschicht

Gemeinsam schreiben wir die TitelGschicht von morgen

Gute Geschichten leben von tollkühnen Helden! Solche Helden gibt es in der 20-jährigen Geschichte von Floorball Thurgau einige. Nehmen wir den Herren-Spieler, der mit seinem Game-winning-Goal gegen Zürisee Unihockey den Aufstieg in die NLB sicherstellt. Oder die Vereinsfunktionärin, die mit ihrer visionären Idee das Unihockey im Apfelkanton auf ein neues Niveau hob. Der Juniorentrainer, der den Ligaerhalt mit seinem Team erst im fünften Playoffspiel im Penaltyschiessen erreicht. Aber auch die Mütter und Väter der Junioren, welche angesteckt vom Eifer der Jungen, durch ihren Einsatz am Spielfeldrand zu den Helden der Stars von morgen werden. Jede Menge Helden – mit jeder Menge Stoff für Geschichten, die erzählt werden wollen.

Aufstieg in die NLB

Nebst den offensichtlichen Innovationen trägt Floorball Thurgau schon früh zur Professionalisierung unserer geliebten Sportart bei. So besetzt seit der Gründung im Jahr 2000 immer eine Person hauptberuflich die Geschäftstelle, welche dem Verein die notwendigen Strukturen in jungen Jahren verlieh. Geschichten um Menschen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und auf dem Weg zurück in die Gesellschaft tolle Positionen einnehmen. Skandinavische Originale – im Thurgau hauptsächlich finnische Unihockey-Exoten – welche im beschaulichen Mauren immer mal wieder den Weg in die lokale Presse finden. Es tut sich also was im Kanton mit den zwei stolzen Löwen im Wappen.

Professionalisierung von FBTG

Und nun wieder nach vorne. Nach ganz vorne. Auf die Titelseite nämlich. Wer dort abgebildet ist, hat es geschafft. Die Titelstory – Ziel von Sportler:innen rund um den Globus. Duden meint zur «Titelgeschichte», dass es ein «grösserer Beitrag in einer Zeitschrift o. Ä., auf den die Titelseite, meist mit einem entsprechenden Bild, Bezug nimmt» sei. Floorball Thurgau hat definitiv die Menschen mit den Ambitionen, die grossen Beiträge zu liefern. Einmal auf der Titelseite abgebildet sein. Einmal das jahrelange Training, die Berichterstattungen, die Sponsoring-Anfragen, die Tränen, der Schweiss und all der Zweifel, für diesen einen Triumph. Eine wunderbare Vorstellung.

Duden: Titelgeschichte

Schauen wir, was sich in den letzten Jahren in unserem Sport getan hat, scheint die Titelgeschichte schon zum Greifen nah. Unihockey findet heute zur besten Sendezeit auf SRF statt. Die nationalen Medien berichten über Erfolge der Schweizer Nationalmannschaften aber auch über die nationale Meisterschaft. Längst haben auch die Journalisten entdeckt, dass Unihockey einen grossen Teil der Schweizer Bevölkerung bewegt – im wahrsten Sinne des Wortes. Wir finden, es ist an der Zeit, dass auch die Titelseiten der nationalen Tageszeitungen und Magazine mit Geschichten aus der Welt des Unihockeysports versorgt werden. Genau dazu machen wir uns auf. Der Erfolgshunger ist ungebrochen, auch Corona kann uns nicht aufhalten. Die hart erkämpfte Semiprofessionalität wird uns beim nächsten Mal bis zum Ende der Meisterschaft begleiten. Wir wollen Geschichten schreiben. Titel feiern. Gemeinsam etwas Tolles erschaffen. Dabei sind wir überzeugt, dass es nicht nur der sportliche Erfolg ist, der Titelgeschichten schreibt. Womit wir wieder bei unseren tollkühnen Helden sind. Jeder, der sich aufmacht und mitschreibt, kann der Held dieser Geschichte sein. Schon 1999 singt Subzonic, dass das «Einzige was in Erinnerung bleiben wird, die Geschichten sind, die das Leben schreibt». Diese Geschichten werden nicht nur in den grossen Hallen geschrieben, sondern tagtäglich in den vielen Stunden, die wir mit dem gelochten Plastik-Ball verbringen. Ironischerweise schafft es der Song-Klassiker in den Charts nie bis ganz nach vorne – bei Platz 2 ist Schluss. Dennoch weckt das Lied noch heute Emotionen, und die steigern ja bekanntermassen die Auflage. Also, worauf warten wir noch? Schöne Emotionen gibt es in unserem Sport wahrlich genügend. Schreiben wir zusammen die nächste Titelgeschichte.

FBTG - Kloten Saison 2020-21

Helfereinsätze

Liebe Vereinsmitglieder*innen, liebe Eltern, liebe Fans und Helfende von Floorball Thurgau

Die Helfereinsätze für die Saison 2021/22 sind ab sofort aufgeschaltet. Mit dem Button «Hier geht es zum Helfertool» geht es zu den Helferschichten. Die Helfereinsätze können nur noch über diesen Button eingetragen werden, die Doodles sind nicht mehr aktiv.
Bitte beachtet: seit den Bestimmungen vom 13. September müssen auch die Helfenden ein COVID-Zertifikat vorweisen.
Hier geht es zum Schutzkonzept.
Danke für's Eintragen und Mithelfen.

Alle Vereinsmitglieder (Leistungssportteams inkl. Damen 2. Liga und Junior*innen Breitensport bis U14) erarbeiten sich mit Ihrem Einsatz die entsprechenden Punkte. Wie die Angelegenheit mit den Punkten funktioniert entnehmt ihr bitte dem Helferreglement:

Für sämtliche Helfereinsätze werden Punkte verteilt. Wird das jeweilige Punktesoll Ende Saison von den Spieler*innen übertroffen erfolgt eine Auszahlung. Wird das Soll nicht erreicht erfolgt eine Verrechnung. Für beides gilt 1 Punkt = 1 Franken. Eltern, Verwandte, Bekannte und Fans können mit ihren Einsatz jemanden unterstützen oder für sich selber Punkte sammeln.

Bei Fragen steht Euch Silvan Frischknecht oder Dani Hostettler gerne zur Verfügung.

Ebenfalls dürft ich Euch bei Silvan Frischknecht melden, wenn ihr Interesse an Spezialfunktionen wie Hallenchef, Bistro-Verantwortliche oder Spielsekretär habt.

Das Bistro-Team sucht Verstärkung!

Floorball Thurgau organisiert auch in der kommenden Saison wieder etwa gleich viele Heimspiele und Runden wie im vergangenen Jahr. Mit dem NLB-, dem U21A-, dem U18A- und dem U16A-Team spielen die vier Fanionteams unseres Vereins in Mitten von Nationalen Spitzenteams. Gleichzeitig werden Meisterschaftsrunden für unsere Damenmannschaft und alle Juniorenteams durchgeführt.

Um den organisatorischen Umfang zu bewältigen, sind wir auf helfende Hände angewiesen. Das Bistroteam, welches für das leibliche Wohl an unseren Heimrunden verantwortlich ist, sucht Unterstützung.

Wer könnte sich vorstellen 3-4mal pro Jahr die Verantwortung für den Bistrobetrieb zu übernehmen? Die Aufgaben für diesen Job beinhaltet rund eine Woche vor der Heimrunde die Bestellungen (Mengenangabe ist vorgeben) bei unseren Lieferanten bekanntzugeben. Am morgen vor der Runde beim Metzger und bei der Bäckerei die bestellten Sachen abzuholen und in der Halle beim Einrichten und am Schluss der Runde beim Aufräumen des Bistros mitzuhelfen.

Spricht Dich das an? Dann melde Dich doch bei Silvan Frischknecht: events@floorball-thurgau.ch, 078 813 33 87.

Stellenmarkt

Schiedsrichter:in
Beschreibung
Verantwortliche:r Bistro-Team
Beschreibung
Mitglied Bistro-Team
Beschreibung
Verantwortliche:r Hallenchefs
Beschreibung
Hallenchef:in Einzelspiele
Beschreibung
Mitarbeiter:in Social Media
Beschreibung
Mitarbeiter:in Saisonbooklet
Beschreibung
Verantwortliche:r Pausenspiel NLB
Beschreibung
Kommentator:in Livestream
Beschreibung
Regieassistent:in Livestream
Beschreibung
Kameramann:frau Livestream
Beschreibung
Speaker:in Heimspiele NLB
Beschreibung
Spielsekretär:in Heimspiele
Beschreibung
Hallenchef:in Turniere
Beschreibung

Bekleidung Breitensport

Als Mitglied von Floorball Thurgau profitierst du vom tollen Bekleidungsangebot von Uhlsport. Die meisten Produkte aus dem Flyer sind bei unserem Partner floorball-shop.ch an der Weststrasse 47 in Weinfelden zur Anprobe bereit und können auch direkt dort oder via Mail mit dem Bestellformular an goal@floorball-shop.ch bestellt werden.

Viel Spass beim Shoppen und Freude an deiner neuen Vereinsbekleidung.

Neue Trainingsbekleidung

Trainingsbekleidung Breitensport

Seit letzer Saison neu im Sortiment haben wir für die Junioren ein Kurz- oder Langarm-Trainingsshirt in den Vereinsfarben mit dem Logo von Floorball Thurgau. Dazu passen die weissen oder schwarzen Basicshorts.

Kontakt bei Fragen

Bei Fragen darfst du dich gerne direkt an unsere Ansprechpartner wenden:

Floorball Thurgau
Geschäftsstelle
Sandra Beck
info@floorball-thurgau.ch
floorball-shop.ch
Franziska und Gerhard Conrad
Weststrasse 47
8570 Weinfelden
goal@floorball-shop.ch

Ein- und Austrittsformulare

Generalversammlung (GV)

Generalversammlung 2022

Die 22. Generalversammlung von Floorball Thurgau findet am Freitag, 24. Juni 2022 statt. Der Ort und die genaue Zeit wird demnächst bekanntgegeben. Die Teilnahme an der Generalversammlung ist für Mitglieder ab Jahrgang 2006 obligatorisch.

Die 21. Generalversammlung hat am Donnerstag, 8. Juli 2021 um 19.00 Uhr in der Station 31 in Märstetten stattgefunden. Das Protokoll, die neuen Statuten mit Anhängen und weitere Unterlagen liegen zum Downloaden bereit.
Den Bericht über die GV findet man auf der News-Seite.

Protokoll der Generalversammlung 2021

Downloads

Formulare/Merkblätter

Einverständniserklärung Spieler für Lizenzantrag
Download
Elternabend vom 26. August 21
Download
Statuten Floorball Thurgau
Download
Statutenanhang 1
Download
Statutenanhang 2
Download
Schutzbrillen-Info-Flyer
Download
Elternbroschüre von swissunihockey zum Thema "Eltern im Unihockey"
Download

Logos

Logo für weissen Hintergrund
Logo positiv (jpg)
Download
Logo positiv (png)
Download
Logo positiv web 300x300 (jpg)
Download
Logo positiv web 300x300 (jpg)
Download
Logo für dunklen Hintergrund
Logo negativ (png)
Download

Bei Unsicherheiten zur korrekten Logo-Verwendung oder bei Bedarf an vektorisierten Daten, direkt mit Marco Diem in Kontakt treten: marco.diem@floorball-thurgau.ch

Newsletter

Willst du mit dem Newsletter von Floorball Thurgau auf dem Laufenden bleiben?
Dann schick ein E-Mail an die Geschäftsstelle von FBTG, Sandra Beck, info@floorball-thurgau.ch und schon beim nächsten Newsletter-Versand erhälst du die aktuellen News per E-Mail.

Willst du in Zukunft keinen Newsletter von Floorball Thurgau erhalten?
Dann schick ein Mail an die Geschäfsstelle von FBTG, Sandra Beck, info@floorball-thurgau.ch mit dem Hinweis, dass du den Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.

Corona Update

Schutzkonzept Floorball Thurgau

Schutzkonzept Trainings- und Spielbetrieb
Download
Merkblatt Trainings- und Spielbetrieb
Download

6. Dezember 2021 | 16.00 Uhr

Das neue Schutzkonzept und Merkblatt zum Trainings- und Spielbetrieb ist seit Montag, 6. Dezember 2021 gültig und auf der Webseite aufgeschaltet.

Zertifikatspflicht und Maskentragpflicht in der Halle

Gemäss den Vorgaben des Bundes gilt ab dem 6. Dezember 2021 bei allen sportlichen Aktivitäten und Veranstaltungen, die in geschlossenen Räumen stattfinden (Meisterschaft und Training), eine COVID-Zertifikatspflicht sowie eine Maskentragpflicht für alle Spieler*innen, Staffmitglieder, Schiedsrichter*innen, Observer*innen und Zuschauende sowie auch für alle Helfende ab 16 Jahren. Ausnahmen mit bis zu 30 Personen gibt es keine mehr.

Weitere Bestimmungen sind im Schutzkonzept ersichtlich.