News

Verschiebung der 21. Generalversammlung von Floorball Thurgau

Obwohl der Bundesrat am 26. Mai 2021 weitere Lockerungen ausgesprochen hat, ist es uns leider nicht möglich unsere 21. Generalversammlung vom Freitag, 18. Juni 2021 wie geplant in der Station 31 in Märstetten durchzuführen.

Der Vorstand von Floorball Thurgau erachtet es als wichtig, die 21. Generalversammlung im Jubiläumsjahr des Vereins auch physisch durchführen zu können. Es stehen einige Punkte auf der Traktandenliste, die der Vorstand nicht online oder schriftlich abhalten, sondern mit den Mitgliedern im Austausch stehen möchte und somit Fragen vor Ort beantwortet werden können.

Der Vorstand hat darum beschlossen, die Generalversammlung auf folgendes Datum zu verschieben:

Donnerstag, 8. Juli 2021 | 19.00 Uhr Station 31, Märstetten

Die Einladung mit den Traktanden wird fristgerecht versendet.

Wir bedauern es sehr, die Generalversammlung verschieben zu müssen und sind uns auch bewusst, dass das Datum kurz vor den Sommerferien nicht ideal gelegen ist. So hoffen wir aber auf euer Verständnis und freuen uns jetzt schon, euch in Märstetten begrüssen zu dürfen.

Die Teilnahme ist für Mitglieder ab Jahrgang 2005 obligatorisch. Abmeldungen sind schriftlich oder per E-Mail und mit Begründung bis spätestens am Vortag an die Geschäftsstelle (info@floorball-thurgau.ch) zu richten.

Bei unentschuldigtem Fernbleiben wird eine Busse von CHF 50.- in Rechnung gestellt.

Juniorinnen und Junioren mit Jahrgang 2006 und jünger sind ebenfalls herzlich eingeladen. Sie sind allerdings nur stimmberechtigt, wenn ein Elternteil anwesend ist.

Für weitere Fragen steht euch die Geschäftsstelle unter info@floorball-thurgau.ch gerne zur Verfügung.

Foto: Floorball Thurgau, Sandro Schmuki