News

Der Start einer neuen Ära - generelles Kaderupdate!

Nach herausragenden Playoffs versammeln sich heute das Team und die Fans, um den lang erwarteten Aufstieg in die NLA zu feiern. Heute Abend können sich alle Beteiligten noch einmal an die Atmosphäre zurückbesinnen, bei der alle Beteiligten alles gegeben haben, um einen weiteren Schritt in der Thurgauer Unihockey Geschichte zu schreiben. 

Nach dem letzten Spiel in Thun hat die Mannschaft ihre wohlverdiente Pause genossen und ist seit dem 2. Mai bereits wieder in der Vorbereitung für die nächste Saison. Der Head Coach Jukka Ruotsalainen freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Spielern: 

"We have had a positive start and players are motivated to push themselves to the new limits. Everybody understands that the challenge during the next season will be tougher than ever before, but we are confident that we are ready on the 11th of september when the NLA starts."  

(Wir haben bereits einen erfolgreichen Start hinter uns und die Spieler sind motiviert, sich gegenseitig an neue Limits zu bringen. Jeder versteht, dass die Herausforderung für die nächste Saison härter als je zuvor ist, aber wir sind zuversichtlich, dass wir am 11. September zum Start der NLA-Saison bereit sind.)

Während den letzten Wochen haben wir die Spieler kommuniziert, die nächste Saison nicht mehr für Floorball Thurgau spielen werden. Simon Beerli, Simon Huber, Nico Gröbli, Raphael Sager, Marino Tomaselli, Sami Saarinen und Tuukka Haudanlampi werden entweder ihre Unihockey-Karriere beenden oder ihre Karrieren bei anderen Vereinen fortsetzen. Floorball Thurgau möchte diesen Spielern noch ein Mal für ihren Einsatz bei der Mission Aufstieg danken!

Im Trainer-Staff wird es keine grossen Veränderungen geben. Die Verträge der Finnischen Trainer Jukka Ruotsalainen und Eetu Vehanen laufen weiter und Jan Schläfli wird neu als Goalie Coach tätig sein. Der Team Manager Everin Redzepagic, Sportchef Daniel Costa und die Physiotherapeutin Svenja Zell werden ihre Positionen auch in der nächsten Saison weiterführen. 

Insgesamt hat das Team 6 Verträge, die von der letzten Saison weiterlaufen werden. Ausserdem kommen dazu die Vertragsverlängerungen von Joonas Föhr, Simon Beck, Milo Brauchli, Joel Königshofer, Oliver Wiedmer und Iiro Lankinen dazu sowie auch die Neuverpflichtung von Timon Merz, den wir bereits zu einem früheren Zeitpunkt kommuniziert haben. 

Der Sportchef Daniel Costa hat in den vergangenen Wochen rund um die Uhr gearbeitet, um die Verträge zu finalisieren. Er sagt dazu: “Eine sehr intensive Zeit liegt hinter uns. Vor knapp 6 Wochen wussten wir noch nicht mit Sicherheit, in welcher Liga wir kommende Saison spielen werden, daher hatte sich vieles hinausgezögert. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass der lang ersehnte Aufstieg in die NLA realisiert werden konnte und wir das NLA Team für kommende Saison fast zusammen haben.”

In den kommenden Wochen werden wir euch über weitere Vertragsverlängerungen und Neuverpflichtungen informieren. Wir sind zusätzlich noch mit weiteren Spielern für die Saison 2022-23 im Gespräch.  

Folge uns auf Social Media und verfolge die News-Berichte auf der Website, schon am nächsten Montag findet die nächste Veröffentlichung statt. 

Heute markiert auch der Start des neuen Saisonkartenverkaufs. Mit der Aktion “Follow the Game” könnt ihr die Saisonkarte für nur 50 CHF statt den regulären 120 CHF bestellen, so lange mindestens 300 Saisonkarten mit dieser Aktion bestellt werden. “Follow the game” dauert bis am 15. Juli 2022. 

Bestelle hier auf dem Google Forms deine Saisonkarte!

Weiterführende Verträge von der Saison 2021-22:

Simon Beck

Milo Brauchli

Silas Fitzi

Yannic Fitzi

Joonas Föhr

Niklas Graf

Joel Königshofer

Iiro Lankinen

Ivo Lüthi

Timon Merz

Yannick Rubi

Oliver Wiedmer

Ramon Zenger

Staff:

Head Coach: Jukka Ruotsalainen

Trainer: Eetu Vehanen

Goalie Trainer: Jan Schläfli

Physiotherapeutin: Svenja Zell

Team Manager: Everin Redzepagic

Sportchef: Daniel Costa

Floorball Thurgau, Sandro Schmuki