Donnerstag, 29. März 2018

U18B: Noch ein Sieg bis zum Aufstieg

Floorball Thurgau gewinnt auch das zweite Spiel in der Serie gegen die Jona Uznach Flames und benötigt nun noch einen weiteren Sieg um den Aufstieg in die Stärkeklasse A sicherzustellen.

[Text:Jorim Heitmann]

Am 25. März 2018 spielten die Thurgauer in Jona ein zweites mal gegen das Team der Jona Uznach Flames. Das Spiel begann pünktlich um 18.30 Uhr. Den Thurgauer gelang von Anfang an einen guten Start und sie konnten sich nach drei Minuten in Führung schiessen. Tor durch Luc Rüber auf Pass von Yanik Surber. In der neunten Spielminute schoss Renats Degins das 2:0 für Floorball Thurgau. Nach zwölf gespielten Minuten bekamen die Gastgeber eine Zweiminutenstrafe wegen Stockschlag. Die Thurgauer konnten die Überzahl nicht ausnutzen und die Flames überstand die Strafe ohne ein Tor zu kassieren. Zum Schluss des ersten Drittels gab es nochmal ein Tor durch Luc Rüber. Mit einem Vorsprung von drei Toren gingen die Thurgauer in die erste Pause.

Nach der Pause schoss Yanik Surber im ersten Einsatz das 4:0. In der 23. Spielminuten gab es eine Strafe gegen Yannic Fitzi wegen Halten. Doch das Heimteam konnte die Überzahl ebenfalls nicht ausnutzen. Doch sieben Minuten später nochmals eine Strafe gegen Thurgau wegen Stockschlags. Dieses Mal nutzen das U18A-Team ihre Möglichkeit und schossen ihr erstes Tor. Doch die Thurgauer antworteten schon nach 50 Sekunden mit einem Gegentreffer. Nach dem zweiten Drittel stand es so 6:2 für Floorball Thurgau.

Kaum aus der Pause zurück und schon wieder ein Strafe gegen Thurgau wegen Stockschlags. Die Flames nutzte auch dieses Mal die Überzahl und schossen das 6:3. Eine knappe Minute später fing Pascal Klook einen Ball und warf ihn nach vorn zu Oliver Wiedmer. Dieser wandelt den Pass des Thurgauer Torhüters in ein Tor um. Zehn Minuten vor Schlusspfiff drehte das Heimteam nochmals auf. Doch die Thurgauer Abwehr stand sehr gut und es gab fast keine Möglichkeit für die Flames ein Tor zu schiessen. Das Endresultat war 8:5 für Floorball Thurgau. Nun steht es 2:0 in Serie und Thurgau braucht nur noch einen Sieg um sich einen Platz in der U18A zu sichern.