Montag, 04. Dezember 2017

U18B: Floorball Thurgau spielt Hinrunde ohne Punktverlust

Floorball Thurgau U18 spielte diesen Sonntag gegen Winterthur United und bleibt weiter ungeschlagen.

[Text: Patric Häberlin]

Trotz einer schnellen Führung durch Yannic Fitzi kamen die Thurgauer nicht richtig ins Spiel. Im ersten Drittel trafen aber Renats Degins und Marius Lenz zur komfortablen Führung. Das erste Drittel endete mit 3:0 für Floorball Thurgau. Im zweiten Drittel fanden die Thurgauer ebenfalls nur beding zu ihrem Spiel und der zweite Abschnitt endete mit einem Stand von 5:2 für die Thurgauer. Im dritten Drittel war der Knopf dann gelöst und nun spielte Floorball Thurgau ihr Spiel. Das Endergebnis zeigte einen Skore von 10:3 und die Thurgauer konnten sich nach 50, nicht allzu glänzenden, Minuten noch in den letzten zehn Minuten zum sicheren Sieg retten.

Mit diesem Spiel ist die Hinrunde abgeschlossen und die Rückrunde beginnt am Samstag, 16. Dezember 2017 in Uster. Floorball Thurgau schliesst die Hinrunde ohne Punktverlust ab.

 

 

Perfekte Hinrunde für die U18-Jungs (Foto: fbtg)