Freitag, 15. Januar 2016

U16: Heimrunde vom 10. Januar 2016

Die intensive Heimrunde der U16-Junioren aus Sicht eines Akteurs. Leider nicht mit den gewünschten Resultaten.

[Text: Marco Schenk]

Am Sonntag hatten wir endlich ein Heimspiel. Wir spielten erst gegen Wil. Es war ein ausgeglichenes Spiel, doch wir verloren dann doch noch 3:4. Bei diesem Spiel hätten wir gewinnen sollen, denn wir waren auf gleicher Höhe mit ihnen. Trotzdem liessen wir uns nicht runterkriegen.

Nach einem Spiel Pause ging es mit voller Kraft weiter. Dieses Mal gegen Davos. Wir kämpften, doch gegen Ende verloren wir leider doch noch mit 4:6. Also gingen wir nach Hause und hoffen, dass wir beim nächsten Spiel besser abschneiden. Am Abend war ich froh, dass ich mich ausruhen konnte.