Mittwoch, 20. Januar 2021

Trainerteam bei der U18A-Mannschaft von Floorball Thurgau komplett

Nachdem Floorball Thurgau vorletzte Woche über die Coaching-Staff der Nachwuchs-Leistungsteams informiert hat (Link zum Bericht), konnte nun auch noch die Lücke im Trainerteam der U18-Mannschaft geschlossen werden.

Kai Guhl, jahrelanger Trainer bei den Breitensport-Junioren von Floorball Thurgau, hat sich entschieden, auch als Coach den Schritt in den Leistungssport zu wagen und unterstützt ab der Saison 2021/2022 Ilkka Lehtinen als Assistant-Coach.

Sportchef Daniel Costa äussert sich erfreut zum Engagement: «Kai ist durch sein unihockeyspezifisches Wissen eine wahre Bereicherung für das junge U18-Team. Zusammen mit Jonas Müggler ist er eine optimale Ergänzung zu Head-Coach Ilkka Lehtinen.»

Kai Guhl durchlief die Juniorenstufen von Floorball Thurgau bis er an die Sportschule wechselte. Danach kehrte er zu seinem Stammverein zurück und spielte bis zur Saison 2017/2018 im U21-Team. Er bringt somit jede Menge Know-how aus eigener Erfahrung mit.

Seit gestern ist nun bekannt, dass die angebrochene Saison nicht mehr weitergeführt werden kann (weitere Infos bei swissunihockey.ch), umso beruhigender ist es zu wissen, dass beim Coaching-Staff alles vorbereitet ist, wenn die Saison 2021/2022 hoffentlich pünktlich im September gestartet werden kann.

Foto: Floorball Thurgau