Mittwoch, 23. September 2015

Thurgauer Unihockey Verband im nationalen Finale des Sanitas Challenge-Preises

Der Thurgauer Unihockey Verband hat sich beim regionalen Sanitas Challenge-Preis gegen rund 30 andere Projekte aus der Region Ostschweiz durchgesetzt und den ersten Platz erreicht. Nun wird in einem Publikumsvoting aus allen regionalen Siegern das nationale Siegerprojekt erkoren.

Ganzheitliche Förderung steht im Vordergrund
Der Thurgauer Unihockey Verband (TUV) hat sich zum Ziel gesetzt, die Thurgauer Unihockey Vereine in ihrer Arbeit zu unterstützen. Hierzu gehört das Fördern der vereinsübergreifenden Zusammenarbeit und die Unterstützung der Vereine beim Aufbau neuer Programme für die Jüngsten. Das Projekt «Kids» des TUV möchte, dass möglichst viele Kinder aus dem Thurgau zusätzlich zum obligatorischen Schulsport mindestens einmal wöchentlich Sport treiben. Die Angebote richten sich an fünf- bis zehnjährige Knaben und Mädchen, welche Freude an der Bewegung haben. Getragen wird das Projekt von lokalen Unihockeyvereinen, unter anderem von Floorball Thurgau, sowie vom TUV selbst. Die polysportiven Trainings richten sich vorwiegend an Kinder, die noch bei keinem Verein Mitglied sind. Dabei steht eine ganzheitliche Förderung im Vordergrund. Zur Zeit werden für die Jüngsten 14 Trainings an zehn verschiedenen Standorten angeboten. Wöchentlich besuchen 210 Kinder diese Trainings. Die Tendenz ist steigend. Für die Jury waren die Breitenwirkung, der einfache Zugang zu mehr Bewegung und die Nachhaltigkeit des Projektes ausschlaggebend für die Vergabe des ersten Platzes der Region Ostschweiz.

Publikumsvoting entscheidet mit
Welches regionale Siegerprojekt als nationaler Sieger hervorgeht, hängt sowohl vom Entscheid einer nationalen Jury als auch von einem öffentlichen Publikumsvoting ab. Unter http://www.challenge.ch/de/team/thurgau#detail kann man seine Stimme abgeben sowie das Video zum Thurgauer Projekt anschauen. Das Publikumsvoting dauert bis zum 11. Oktober. Unter allen Teilnehmenden werden fünf Ochsner Sport Gutscheine à je 100 Franken verlost.                                                 

Der Sanitas Challenge-Preis
Mit dem Sanitas Challenge-Preis würdigt Sanitas das grosse Engagement von freiwilligen Helferinnen und Helfern im Jugendbreitensport seit nunmehr 22 Jahren. Die beim Sanitas Challenge-Preis prämierten Projekte bieten Kindern und Jugendlichen ein altersgerechtes Umfeld für Bewegungsfreude und sportliche Erfolge unter Gleichaltrigen. Sie schulen Teamgeist sowie Fairplay und verbinden Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichem kulturellem und sozialem Hintergrund.