Sonntag, 21. Juni 2020

NLB: Testspiel gegen die U19 Nationalmannschaft

Die Herrenmannschaft konnte einen Tag nach dem kalendarischen Sommerstart in einem Testspiel gegen die Schweizer U19 Nationalmannschaft den aktuellen Formstand testen.

Im Team der U19-Nationalmannschaft figurierten – für einmal als Gegner – auch die beiden Thurgauer Spieler Niklas Graf und Ramon Zenger.

Coach Ruotsalainen entschied sich, für dieses Testspiel viele junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubieten, so kamen auch diverse U21- und ein U18-Spieler zum Einsatz. 

Aus Sicht der Thurgauer entwickelte sich das Spiel sehr erfreulich, besonders im Mittelabschnitt zeigten sich die NLB-Unihockeyaner besonders effizient und konnten mit neun Toren den klaren Unterschied ausmachen.
Zum Schluss stand es 10:0 für die Thurgauer und der Coachingstaff Ruotsalainen / Bötschi war um einige Erkenntnisse reicher. Sehr viel Positivem, besonders von den zahlreichen jungen Spielern im Thurgauer Tenue, stand auch gegenüber, dass die Effizienz noch nicht über 60 Minuten aufrechterhalten werden konnte. Um daran zu arbeiten bleibt dem Team nun noch einige Zeit bis zum Saisonstart im September.

Foto: Archiv Floorball Thurgau, Sandro Schmuki