Mittwoch, 12. Juni 2019

NLB: Rubi zu Zug United

Der 23-jährige Yannick Rubi verlässt den Thurgau. Er wechselt aus beruflichen Gründen seinen Wohnsitz und spielt ab der nächsten Saison beim NLA Verein Zug United.

«Die Zeit mit dem Apfel auf der Brust habe ich sehr genossen. Nun ist für mich der Moment gekommen, den nächsten Schritt zu wagen. Dies gilt in sportlicher sowohl auch in beruflicher Hinsicht. Diese zwei Faktoren haben mich zum Wechsel bewogen. Floorball Thurgau wird immer mein Heimatverein bleiben und ich hoffe, mal Zeit zu finden, um auf der Tribüne in der Pauli ein paar bekannte Gesichter zu sehen,» so Rubis Statement zu seinem Wechsel.

Floorball Thurgau dankt Yannick für die vergangenen Jahren, die er im Trikot der Mostinder gespielt hat. Auf dem Feld hat er für manchen Torjubel gesorgt. Neben dem Feld tauschte er den Stock mit dem Stift und war für etliche Matchvorschauen und Spielberichte zuständig.

Die ganze FBTG-Familie wünscht Yannick mit Zug United alles Gute und freut sich über jeden Besuch von ihm in der Pauli.

Foto: Floorball Thurga, Sandro Schmuki