Montag, 06. April 2020

NLB: Routine und ein Neuling im Tor

Ganz erfreuliche Nachrichten gibt es auch aus der Abteilung «Big Saves»

Die Thurgauer können weiterhin auf den starken Rückhalt von Yanick Altwegg zählen. Der Weinfelder war nicht selten der Faktor zum Sieg in dieser und vergangenen Saisons und wird den Kasten auch in Zukunft für FBTG rein halten. Der guten News nicht genug, denn auch der äusserst wertvolle Backup im Tor, Jan Schläfli wird mit den Thurgauern weiter die Liga aufmischen. Dass auf ihn jederzeit Verlass ist, dürfte in der abgebrochenen Saison der UHC Uster noch länger in schmerzlicher Erinnerung haben, denn Schläfli hexte die Thurgauer zum Cupsieg gegen den NLA Vertreter im Achtelfinale. Als dritter im Bunde der Torhüter stösst aus der eigenen U21-Abteilung Ramon Weber zum Team. Der reaktionsschnelle Weber hatte grossen Anteil an der erfolgreichen U21-Saison mit dem erstmaligen Erreichen der Playoffs und steht Headcoach Ruotsalainen in der kommenden Saison auch zur Verfügung. 

Floorball Thurgau schätzt sich sehr glücklich, auch in der neuen Saison auf drei sichere Rückhalte im Tor zählen zu dürfen.

Weitere Kadernews werden demnächst kommuniziert.

Yanick Altwegg

Jan Schläfli

Ramon Weber

Von oben links im Uhrzeigersinn: Altwegg, Weber und Schläfli, alle Fotos: Floorball Thurgau, Sandro Schmuki