Montag, 05. August 2019

NLB: Floorball Thurgau auf dem Wasser

Am Samstag traf sich das NLB-Team von Floorball Thurgau zum ersten Teamevent der neuen Saison.

Das NLB-Team inklusive Staff traf sich auf der Insel Reichenau am Bodensee, um sich auf ein sommerliches Abenteuer einzulassen. Für einmal tauschten die Spieler ihren Unihockeystock gegen ein Paddel. Nach einer kurzen Einführung durch das Team des Freizeit Centers bestiegen die Spieler ihre Kanus und paddelten davon. Ein paar liessen es sich nicht nehmen, um sich von der schweisstreibenden Paddlerei auch im Wasser abzukühlen. Nach zweieinhalb Stunden trieb es die Mostinder wieder an Land, wo sie den Tag im Restaurant «zum Roten Gugelhan» in Konstanz bei Pizza, Flammkuchen, Burger oder Steak ausklingen liessen.

Nun wird aber wieder auf das gewohnte Terrain gewechselt, denn in 40 Tagen, am 14. September 2019 steht der Saisonstart mit einem Auswärtsspiel gegen die Kloten Dietlikon Jets auf dem Programm. Bis dahin gibt es für die Spieler und Trainer noch einiges zu tun.

Für alle, die bereits jetzt schon auf den Saisonstart plangen, gibt es hier einen Lichtblick.

Am Samstag, 17. August findet der Floorball Day 2019 statt. Alle Infos findet ihr hier.
Das Highlight des Tages ist sicher das Testspiel des NLB-Teams gegen den Nati A Verein UHC Waldkirch-St.Gallen um 18.00 Uhr in der Paul Reinhart Halle in Weinfelden. Der Eintritt ist gratis.

Also unbedingt vorbeischauen!!!

#hoppthurgau

Foto: Floorball Thurgau