Montag, 04. März 2019

Junioren D2: Die neuen Matchtrikots eingeweiht

Die D2-Junioren gewinnen beim ersten Spiel des Tages gegen die Rheintal Gators mit 13:6. In einer spannenden und ausgeglichenen Partie gegen den zweiten Sarganserland trennen sich die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden.

[Autor: Sibylle Eggenberger]

Nach 6 Wochen Spielpause starteten die Jungs & Mädchen vom D2 in die Rückrunde in der Sproochbrugg in Zuckenriet, gegen die zwei starken Gegner Rheintal Gators und Sarganserland.

Motiviert und stolz in den neuen Matchtrikots wirbelten die Jungen von FBTG gegen die Gators und entschieden das Spiel klar mit 13:6 für sich.

Eine schwierigere Aufgabe stand beim zweiten Spiel gegen Sarganserland bevor. Haben sie nur gerade gegen uns in der Vorrunde Punkte verloren.

Mit einem abwechslungsreichen Spiel gingen wir mit einem 2:2 in die Pause.

Kurz nach Spielanpfiff war das FBTG- Team zu offensiv und kassierte den Konter sofort. Gegen ein ebenfalls spielstarkes und über vier Blöcke konstantes Sarganserland erzielten wir den Ausgleich zum 3:3.

Hin und her, schnelles und kampfbetontes Spiel führten zum Vorsprung 3:5 für den Gegner. Die Umstellung auf zwei Blöcke und den Einsatz eines Jeden unter Begleitung vom lautstarken Publikum von beiden Seiten, erfolgte der Ausgleich zum 5:5. Postwendend kam der Führungstreffer für den Gegner. Dramatische Schlussminuten und der volle Einsatz und das Quäntchen Glück führten zum verdienten Ausgleich zum 6:6!

Ein Gegner auf absoluter Augenhöhe- ein spannendes Spiel für die Zuschauer und erhöhtem Adrenalinspiegel bei den Coaches!

Danke für euren Einsatz- so macht es Spass!!!!
Danke auch allen Sponsoren für die tollen Juniorentrikots!!!

Foto: Floorball Thurgau