Dienstag, 03. September 2019

Junioren D und C: Erfolgreiche Junioren am Äxgüsi Turnier

Am letzten Wochenende standen drei D-Junioren und zwei C-Junioren-Teams am Äxgüsi Turnier in Erlen im Einsatz. Zwei Mannschaften durften am Ende eine Medaille entgegen nehmen.

Am Samstag, 31. August 2019 haben die C-Junioren mit zwei Teams am Äxgüsi Turnier in Erlen teilgenommen.
Wobei ein C-Team in der Schlussphase den hervorragenden 4. Platz erreichte und sich somit bei den Gegnern von Red Lions und Unihockey Thurgau (Sportschule) toll präsentiert hat. Mit nur gerade einem, beziehungsweise zwei Toren Unterschied waren es beides Mal ganz knappe Niederlagen.
Es ist ein ideales Vorbereitungsturnier, um noch die einen oder anderen Spielzüge zu trainieren und zu verbessern, so dass man am 21. September 2019 gut gerüstet in die Meisterschaft starten kann.

Am Sonntag, 1. September 2019 standen drei D-Teams von FBTG im Teilnehmerfeld.
Alle Jungs und Mädchen spielten motiviert und zeigten ihr Können.
Ganz zum Schluss reichte in einem packenden Finalspiel gegen die Spycher Bears eigentlich ein Unentschieden zum Turniersieg. Doch die Bears kämpften und erspielten sich etliche Torchancen, welche ein stark aufspielender Nik Rüdin im Goal gekonnt zu verhindern wusste. Das erlösende Tor erzielte Kjetil Bühler, aber es dauerte noch wenige Minuten bis zum Schlusspfiff. Die Bears gaben noch einmal alles, spielten ohne Torhüter und stockten auf vier Feldspieler auf. Nach hektischen Schlussminuten spielte Kjetil einen Querpass zu Miro, der dann das Siegestor einschoss!! Jubelnd hüpfte die Truppe im Kreis und feierte ihren Turniersieg. Der Einstand von den jungen Coaches Yanik Surber und Dario Langhard hätte nicht besser sein können!

C-Junioren, Foto: Floorball Thurgau

D-Junioren, Foto: Floorball Thurgau