Donnerstag, 18. Februar 2021

NLB: Frühzeitige Vertragsverlängerung: Weiterer U19-Nationalspieler bleibt bei Floorball Thurgau

Mit Niklas Graf verlängert ein Thurgauer Eigengewächs seinen noch bis nächstes Jahr laufenden Vertrag bereits frühzeitig um zwei weitere Jahre bis zur Saison 2023/2024.

Niklas Graf durchlief sämtliche Juniorenstufen bei Floorball Thurgau und ist trotz seines noch jungen Alters bereits jetzt eine feste Grösse im Herren-Team. Seine Qualitäten haben ihn zudem ins U19-Kader der Schweizer Nationalmannschaft geführt, wo er bereits 8 Länderspiele bestreiten konnte.

Seit dem Corona bedingten Saison-Unterbruch letzten November spielt Niklas – mit Ausnahme eines kleinen Abstechers nach Finnland – beim HC Rychenberg-Winterthur in der NLA. Sein Fokus liegt in den nächsten Jahren aber ganz klar im Thurgau: «Ich freue mich riesig über diese frühzeitige Vertragsverlängerung. Bei Floorball Thurgau bin ich zu Hause. Hier kann ich weiter wachsen und mich als Spieler, aber auch als Mensch, weiter entfalten.»

Auch Sportchef Daniel Costa freut sich über diese frühzeitige Vertragsverlängerung: «Obwohl er zu den jüngsten Spielern im Herrenteam gehört, ist Niklas spielerisch sehr weit fortgeschritten. Er übernimmt schon jetzt viel Verantwortung auf dem Feld und ich freue mich, seine weitere Entwicklung zu verfolgen.»

Die Kaderplanung läuft trotz oder gerade wegen der unterbrochenen Saison auf Hochtouren und weitere Meldungen rund um die Entwicklung der Leistungsteams werden folgen.

Foto: Floorball Thurgau, Sandro Schmuki