Sonntag, 04. Oktober 2020

Breitensport: Herbstlager Tenero | Tag 1

Auch dieses Jahr machte sich schon früh morgens eine Truppe aus motivierten Spielern und Trainern auf den Weg ins Tessin. An zwei Treffpunkten wurde der Car mit schweren Unihockeytaschen beladen und wir machten uns auf den Weg ins regnerische Tessin. Angekommen in Tenero, hat unsere Unihockeydelegation die Zelte bezogen und sich auf das Nachmittagsprogramm vorbereitet.

Am Nachmittag stand erstmals eine Unihockey-Einheit auf dem Programm. Alle Spieler massen sich in sechs Gruppen in einem intensiven Kleinfeldturnier. Viele spannende Spiele gab es zu sehen, ehe sich der Nachmittag dem Ende zu neigte.
Nun mussten die Energiespeicher der Kinder und Leiter aufgeladen werden. Da kam das feine Abendessen der mitgereisten Küchencrew sehr gelegen.

Am Abend stand das Kennenlernen im Vordergrund. In den sechs Gruppen gestalteten sie ein Plakat. Auf diesem kreierten sie ein Logo passend zum Teamnamen, den sie ebenso selbst überlegt haben. Anschliessend präsentierten sie ihr Meisterwerk und stellten sich gegenseitig vor. Der Gewinner zeichnete sich nicht nur durch ein originelles Logo aus, sondern auch durch ihre hervorragende Präsentation wie bei den Starting-six. Die Olympiade ist somit eröffnet, welche die Teams die ganze Woche hindurch begleiten.

Nach dem Bettmümpfeli ging es in Richtung Zelt, wo sich die Kinder in ihrem Schlafsack mit warmer Bettflasche einkuschelten.

Fotos vom heutigen Tag findet man unter folgendem Link: www.flickr.com/photos/103324205@N04/sets/

Foto: Floorball Thurgau