Dienstag, 27. Februar 2018

Bekleidung: Floorball Thurgau setzt neu auf zwei starke Marken

Floorball Thurgau freut sich, die Vertragsverlängerung mit Interhockey bekannt zu geben. Die langjährige Partnerschaft mit dem Ausrüster aus Kirchberg BE wird auch in Zukunft das Erscheinungsbild der Thurgauer Teams prägen. Im Textilbereich setzt Floorball Thurgau künftig auf die zwei starken Marken «Uhlsport» und «Kempa».

Der Vorstand von Floorball Thurgau und die Geschäftsführung der Interhockey AG sind sich einig, die tolle Partnerschaft soll auch in Zukunft bestehen. Das heisst, dass die Leistungsspieler von Floorball Thurgau auch in Zukunft mit Stöcken der bewährten Marke Exel auf Punktejagd gehen werden. An der «Hardware» der Spieler ändert sich also nichts. Ganz anders bei der Bekleidung. Floorball Thurgau wird seine Mitglieder ab kommender Saison in den neuesten Textilien der beiden Hersteller «Uhlsport» und «Kempa» einkleiden. Floorball Thurgau freut sich  über den Vertrag mit Uhlsport Schweiz, welche die Vereinsmitglieder auch mit Produkten der Marke Kempa ausrüsten wird. Zusätzlich zum breiten Bekleidungsangebot bieten die beiden Marken auch Schuhe für alle Sportlerinnen und Sportler.

floorball-shop weiterhin Ansprechpartner vor Ort

Für alle Mitglieder bleibt der floorball-shop an der Weststrasse in Weinfelden der Spezialist für Unihockey. Dank der verlängerten Partnerschaft mit Floorball Thurgau profitieren die Vereinsmitglieder auch in Zukunft von tollen Vergünstigungen und Rabatt-Aktionen. 

«Mit den Vertragspartnern Interhockey, Uhlsport/Kempa und floorball-shop haben wir auch in den nächsten vier Jahren zuverlässige und kompetente Partner an unserer Seite. Für unsere Spielerinnen und Spieler ist es wichtig, dass sie sich auf das Material verlassen können und stets die besten Produkte zur Auswahl haben», freut sich Vereinspräsident Marco Bötschi über die beiden Vertragsverlängerungen. Ob die neuen Marken auch einen Einfluss auf das Trikotdesign haben will er allerdings noch nicht verraten.

Die Vereinsmitglieder dürfen bei ihrem Material auf ein starkes Team zählen, v.l.n.r.: Peter Eggimann (Uhlsport/Kempa), Patrick Simon (FBTG), Geri Conrad (floorball-shop), Mirca Anderegg (Interhockey) und Marco Bötschi (FBTG) (Foto: Floorball Thurgau)